Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
ohyeahscrubs
Ich kugel mich ein, bin unzufrieden. Allen geht es besser, mir geht es schlechter, alle denken, mir geht es auch besser. War ja mal ne Zeit lang so. Aber ich weiß, wann es Zeit ist eine Maske aufzusetzen. Die Maske lacht und strahlt. Es ist so verdammt anstrengend. Zu Hause heule ich und werde von meiner Oma angemacht, ob ich mich nicht mal zusammenreißen kann, sie hasst mich, glaube ich. Es ist alles so kompliziert. Ja warum ist es eigentlich nicht einfach und warum zum Teufel ist mir so viel Scheiße passiert? 
Diese verdammte Unzufriedenheit überkommt mich, nach so langer Zeit, so heftig. Nein, es ist keine Unzufriedenheit, es ist purer Hass auf mich selbst und am liebsten würde ich einfach nur diese Leere wegwischen, doch es geht nicht verdammt. Dieser ganze Scheiß wird nie aufhören. Es ist als würde ich immer wieder hochgeworfen, um dann noch tiefer zu fallen.  
Keine Worte mehr. Ich bin fertig für heute, diese ganze Woche, mein ganzes Leben. Wenn ich daran denke, was ich noch alles machen muss, verzweifle ich noch mehr. Ich bin so müde, meine Kraft ist aufgebraucht.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl